Tag des Offenen Ateliers 2020

Liebe Kunstinteressierte,

ihr seid herzlich eingeladen zum Tag des Offenen Ateliers 2020 bei uns, Stella Sander und Barbara Sander-Berghäuser. Es werden neue, entstehende und alte Arbeiten gezeigt

Es gelten folgende Corona-Maßnahmen: Aufenthalt von max. 5 Personen im Haus, Maskenschutz und Mindestabstand von 1,50m. Die Räume werden gut durchlüftet.

Für warme Erfrischungen ist auf der Terrasse gesorgt, auch um die Wartezeiten zu versüßen. Bitte beachtet die aktuelle Pressemitteilung zu den Corona-Regeln im Anhang.

Adresse und Öffnungszeiten:

Falkenstr. 23 | 14532 Stahnsdorf | Tel. 0177 964 2618

Samstag, 24.10.2020, 14-19 Uhr,

Sonntag, 25.10.2020, 12-18 Uhr

Home Sweet Home

Home Sweet Home, Stella Sander

sugar, concrete, glass, ceramic, acrylic paint, 40x40x40cm

The piece is part of a series of sculptural work, experimenting with alternative building materials. It emphasizes the pain which sugar produces to the human body and at the same time the damage modern architecture causes to nature, due to excessive sand use for concrete production. The lack of detail suggests a cold blandness which stands for pure functionality rather than a warm, welcoming exterior. This suggests a personal expression in which nature and the incalculable have no room.

Pop Up-Ausstellung: Action Printing@BRIX

Liebe Interessierte und Freunde,

Wir möchten sehr herzlich zur Präsentation der ersten BRIX-Edition „Haus der Statistik“ inmitten einer Pop Up-Ausstellung 

am Dienstag, 13.Oktober 2020 ab 18h einladen. Diese BRIX-Edition wurde in Kooperation mit der Künstlerinnennetzwerken Saloon Berlin und Goldrausch Alumnae Netzwerk in einem offenen Prozess „Action Printing@BRIX“ erstellt. Künstlerische Beiträge von insgesamt 19 Künstlerinnen, die sich direkt oder indirekt auf die besondere Situation Haus der Statistik beziehen, werden dafür in einem ausgeklügelten Farbsystem vor Ort auf einem Riso-Drucker 100mal ausgedruckt. Daraus fertigen wir einhundert 40seitige Hefte, von denen jedes anhand seiner individuellen Kombination aus Papier- und Druckfarben ein Unikat werden wird. Künstlerinnen im Zine:
Ann Schomburg / Anna Fiegen / Anna Tsianou / Anke Westermann / Caroline Bayer / Catherine Evans / Charlie Stein / Cornelia Renz / Fehmi Baumbach / Gloria Aino Grzywatz/ Julia Herfurth / Lotta Bartoschewski / Marta Djourina / Marte Kiessling / Rieko Hotta / Sara Hoffmann / Soline Krug / Ulrike Hannemann / Zohar Fraiman
Weitere Ausstellungsbeiträge / situationsspezifische Pop Ups von:
Alice Dittmar / Angelika Middendorf / Anne Mundo / Anne Schreiber / Claudia Speer / Henrike Daum / Michael H.Rohde / Katharina Jahnke / Katrine Hoffmeyer Tougard / Stella Sander / Stephanie Neumann / Sybille Hotz / Oliver Kratz / Youlia Belousova  und vielen anderen.
im Foyer des HausD Haus der Statistik Otto-Braun-Str 70/72, 10178 Berlin
https://tinyurl.com/yyfetduv
https://www.facebook.com/events/372835460412091
www.saloon-berlin.de/2020/10/08/action-printing-brix/www.brixbrix.de
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie/Ihr uns zur Pop Up-Ausstellung und Präsentation der Edition am 13. Oktober besuchen würden/t.

Eine weitere Präsentation der Edition ist für den KO-Markt am 17.Oktober geplant https://hausderstatistik.org/veranstaltung/ko-markt-11/.
Online werden die Hefte auch nach dem 17. Oktober über www.brixbrix.de zu beziehen sein.

Wir danken sehr herzlich dem Bezirkskulturfonds Mitte für die Projektfinanzierung und Colorama für die technische Umsetzung.
mit besten Grüßen,
Anke Westermann

++Bitte beachten Sie beim Betreten des Gebäudes die allgemein geltenden Hygienevorschriften++